Urlaub in Paraguay

Paraguay, das in Südamerika liegt, ist ein großartiges Urlaubsziel. Das Klima ist einladend und die Menschen sind so herzlich. Es ist ein beliebter Zufluchtsort für Paare und Familien.

Es gibt viele Übernachtungsmöglichkeiten, während Sie Paraguay besuchen. Viele Hotels bieten sowohl komfortable Unterkünfte als auch hervorragende Lage.

Ein Hotel, das zu dieser Rechnung passt, ist das Lipa Aparthotel. Das Lipa Aparthotel befindet sich in Asuncion. Es bietet seinen Gästen viele der gleichen Annehmlichkeiten wie zu Hause, darunter Internetzugang, Fernseher und DVD-Player. Anstatt in einem typischen, unpersönlichen Hotelzimmer zu übernachten, werden Sie im Lipa Aparthotel mit einer wohnungsähnlichen Umgebung begrüßt. Es ist einer der idealsten Orte in Paraguay und perfekt, ob Sie auf Geschäftsreise sind oder einen erholsamen Urlaub genießen.

Paraguay hat viel zu bieten und diejenigen, die oft zu Besuch waren, können es kaum erwarten, wieder dorthin zu fahren. Eine beliebte Aktivität, die sowohl Einheimische aus Paraguay als auch Touristen genießen, ist die Erkundung der Nationalparks. In Paraguay gibt es elf Nationalparks.

Wenn Sie in Asuncion übernachten, können Sie einen Ausflug den Fluss hinunter machen und die Landschaft in den Sumpfgebieten Paraguays genießen. Dies ist eine wunderbare Möglichkeit, das Land zu sehen, da Sie eine besondere Aussicht haben, die Sie nicht erhalten können, wenn Sie das Land auf dem Landweg bereisen.

Sport ist in Paraguay beliebt und den Touristes eröffnen sich alle Möglichkeiten. Tennis ist ein Favorit und viele Hotels in Paraguay bieten Tennismöglichkeiten für ihre Gäste. Das Wetter ist fast immer perfekt, um ein paar Stunden auf dem Platz zu verbringen und nicht nur Ihren Körper zu trainieren, sondern auch die Umgebung und die Landschaft zu genießen.

Wenn Sie nach Paraguay reisen, ist es wichtig zu beachten, dass etwa 75% der Bevölkerung Spanisch sprechen. Für jemanden mit einem rudimentären spanischen Hintergrund kann er wahrscheinlich auskommen. Die Mitarbeiter der Hotels in Paraguay sprechen jedoch Englisch.

Wenn Sie Hilfe in Bezug auf Wegbeschreibungen oder Empfehlungen für ein Restaurant benötigen, sind sie immer bereit zu helfen. Sie möchten, dass Sie während Ihres Aufenthalts eine wundervolle Zeit haben und werden hart daran arbeiten, dies zu verwirklichen.

Eine andere Möglichkeit, wie die Hotels in Paraguay darauf hinarbeiten, ihre Kunden zufrieden zu stellen, besteht darin, sehr erschwingliche Unterkünfte anzubieten. Wenn Sie nach Paraguay reisen, werden Sie möglicherweise über den bescheidenen Preis der Aufenthalte überrascht sein, insbesondere angesichts der üppigen und wunderschönen Umgebung. Dies ist einer der Gründe, warum Menschen Jahr für Jahr für ihren Urlaub nach Paraguay zurückgezogen werden. Sie haben das Gefühl, ein kleines Stück Paradies entdeckt zu haben.

Berücksichtigen Sie bei der Planung Ihres nächsten Urlaubs alles, was Paraguay zu bieten hat. Die Umgebung ist wunderschön, das Klima ist ideal und die Hotels sind nicht nur preisgünstig, sondern bieten dem Touristen auch die Möglichkeit, sich zu entspannen und alles zu erkunden, was Paraguay zu bieten hat.

Wenn Sie gerne an einem Ort wohnen, an dem die Menschen warm und die Atmosphäre ungezwungen sind, sollten Sie nach Paraguay reisen.

Die Republik Paraguay

Die Republik Paraguay liegt fast im Zentrum Südamerikas. Sein Territorium erstreckt sich über 407.000 Quadratkilometer und seine Bevölkerung beträgt 1,7 Millionen Menschen.

Paraguay ist das Land mit der geringsten Bevölkerung in Südamerika. In der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts wurde das Gebiet des heutigen Paraguay von spanischen Siedlern besiedelt, mit denen auch Mitglieder des katholischen Ordens der Jesuiten kamen, dessen Herrschaft 150 Jahre dauerte. 1811 erklärte Paraguay seine Unabhängigkeit.

Bald an der Macht war der Diktator Fransisa, der 26 Jahre lang regierte und einer der Krieger für die Unabhängigkeit war. 1865 erklärten Argentinien, Brasilien und Uruguai Paraguay den Krieg. Dieser Krieg forderte viele Opfer im Land und der größte Teil seiner Bevölkerung wurde getötet.

Während des 20. Jahrhunderts kämpften im Land die Regierungsgruppen und die Diktatoren um die Macht. Die reaktionären Regierungen verfolgten das Interesse der amerikanischen Monopolisten. Die Menschen kämpften gegen diese Politik, aber ihre Aktionen wurden mit radikalen Maßnahmen niedergeschlagen. 1954 kam gen an die Macht.

Alfredo Stresner. 1989 gen. Andres Rodriges leitete eine Politik, um das Land vor der Isolation zu schützen, in die sie dank vieler Reformen versetzt wurde. Demokratische Wahlen wurden 1993 abgehalten. 1992 wurde eine Verfassung vorgelegt. Paraguay ist eine konstitutionelle Republik. Staatsoberhaupt ist der Präsident, der für fünf Jahre gewählt wird.